ANDREAS GRUBER: RACHEWINTER



DATUM: Mi. 26. September 2018

BEGINN: 20.00 Uhr
ORT: Stadtbücherei Marburg
EINTRITT: 8,00 € / erm. 6,00 € (+ VVK-Geb.)
MITVERANSTALTER: Stadtbücherei Marburg

 

Reihe: Walter Pulaski, Band 3

Mehrere Männer im besten Alter, erfolgreich und vermögend, werden grausam ermordet – und obwohl sie in verschiedenen Städten lebten, haben sich alle kurz vor ihrem Tod mit einer geheimnisvollen dunkelhaarigen Frau getroffen. Doch diese bleibt ein Phantom. Das müssen auch Kommissar Walter Pulaski in Leipzig und Anwältin Evelyn Meyers in Wien feststellen, die beide in die Fälle verwickelt werden. Anders als die Polizei lassen sie sich jedoch nicht entmutigen, erst recht nicht, als sie erkennen, dass sie die Mordserie nur gemeinsam lösen können. Allerdings ist der Täter raffinierter, als sie denken – und spielt auch mit ihnen sein gefährliches Spiel…

 

Vorverkauf: Stadtbücherei Marburg und unter www.krimifestival-marburg.de/tickets

 

Andreas Gruber

Andreas Gruber, geboren 1968 in Wien, studierte an der dortigen Wirtschaftsuniversität und lebt als freier Schriftsteller mit seiner Familie in Grillenberg, Niederösterreich. Er hat bereits mehrere erfolgreiche und preisgekrönte Romane und Erzählungen verfasst. Mit seiner »Todes-Reihe« um den knallharten, aber brillanten Ermittler Maarten S. Sneijder schockiert und fasziniert er seine Fans gleichermaßen. Der aktuelle Krimi »Rachewinter« gehört zu der nicht minder spannenden »Rache-Reihe« um den kauzigen Ermittler Walter Pulaski und die Anwältin Evelyn Meyers. Zum zweiten Mal besucht Andreas Gruber nach seiner Lesung bei der Criminale 2016 im Rahmen einer der Nominiertenlesungen zum Friedrich-Glauser-Preis die Stadtbücherei Marburg.

Andreas Gruber / Foto: © Fotowerk aichner

Andreas Gruber / Foto: © Fotowerk aichner