ELKE PISTOR: TREUETAT

ELKE PISTOR: TREUETAT

BEGINN: 20.00 Uhr
ORT: Kugelkirche
EINTRITT: AK 8,00 € / erm. 6,00 €

Kommissarin Verena Irlenbusch kümmert sich um ihre an Alzheimer erkrankte Großmutter, als ihr Dokumente über die Nazivergangenheit ihres Großvaters in die Hände fallen. Sie ist geschockt und stellt sich ganz neue Fragen zu ihrer Familiengeschichte. Gleichzeitig ermittelt sie mit ihrem Kollegen Christoph Todt in drei scheinbar miteinander verbundenen Mordfällen. Die beiden stehen vor einem Rätsel, dessen Lösung sie an neue Grenzen bringt: Wer ist in diesem Spiel Opfer und wer Täter?

 

Elke Pistor

Elke Pistor, Jahrgang 1967, ist in Gemünd in der Eifel aufgewachsen. Nach dem Abitur in Schleiden zog es sie zum Studium nach Köln, wo sie nach einem Zwischenstopp am Niederrhein bis heute lebt. Nach Kurzgeschichten und Kurzkrimis erschien ihr erster Eifel-Krimi „Gemünder Blut“ im Herbst 2010 im Emons Verlag.

Elke Pistor / Foto: © Sarah Kosta

Elke Pistor / Foto: © Sarah Kosta