MONIKA GEIER: ALLES SO HELL DA VORN



DATUM: Sa. 08. September 2018

BEGINN: 20.00 Uhr
ORT:  Alte Mensa, Marburg
EINTRITT: 10,00€ / Erm. 8,00€
MITVERANSTALER: Soroptimist International – Club Marburg

In einem Frankfurter Vorstadtbordell empfängt eine junge Hure einen Freier, einen ihrer Stammkunden. Nichts weist darauf hin, dass sich dieses Zusammentreffen irgendwie von den bisherigen unterscheiden wird. Man geht aufs Zimmer. Kommt zur Sache. Dann schnappt sie sich seine Kanone, schießt ihn nieder und ergreift die Flucht. Knallt gleich noch einen der Zuhälter ab, kassiert sein Smartphone, nimmt seinen Wagen und fährt los. Sie weiß genau, wo sie hinwill.
Kriminalkommissarin Bettina Boll wird in aller Herrgottsfrühe aus dem Bett geklingelt: Ein Kollege ist tot, heißt es. Erschossen. In einem Frankfurter Puff.

 

Platz 2 Deutscher Krimipreis 2018

 

Monika Geier

Monika Geier, geboren 1970, lebt in der Pfalz, wo sie die Sitten und Gewohnheiten der pfälzischen Stadt- und Landbevölkerung literarisch aufbereitet. Sie studierte Architektur und hat inzwischen drei Kinder (der dritte Sohn kam parallel zum fünften Kriminalroman). Für ihr Debüt »Wie könnt ihr schlafen« erhielt Monika Geier den Marlowe, den Krimipreis der Raymond-Chandler-Gesellschaft. Mit Bettina Boll schuf sie die erste Halbtags-Kriminalkommissarin des Genres.

Monika Geier / Foto: © honorarfrei

Monika Geier / Foto: © honorarfrei