ULI AECHTNER: TODESRAUSCHER

ULI AECHTNER: TODESRAUSCHER

BEGINN: 20.00 Uhr
ORT: Bügerhaus Ginseldorf
EINTRITT: AK 4,00 €
VERANSTALTER: Bürgerverein Ginseldorf

Hauptkommissar Christian Bär steht vor einem Rätsel. In einer Frankfurter Apfelweinkelterei ist ein Arbeiter im Most ertrunken. Was hat ihn bewogen, kurz vor dem Abfüllen in den Tank zu kriechen – und wer hat hinter ihm die Luke verschlossen? In seine Ermittlungen pfuscht die dralle, rothaarige Reporterin Roberta Hennig hinein. Bär weiß nicht, ob er sie lieben oder umbringen soll. Noch bevor er das herausfi nden kann, geschieht der nächste Apfelweinmord. Mit ihm gerät Bärs These ins Wanken, dass es sich um einen tragischen Unfall handelte.

 

Uli Aechtner

Uli Aechtner wurde 1952 in Bonn geboren. Sie studierte Germanistik, Philosophie und Kunstwissenschaft in Bonn. Als Journalistin arbeitete sie für das Französische Fernsehen TF1, für den Südwestrundfunk und für das ZDF. Seit mehr als zwei Jahrzehnten lebt sie mit ihrem Mann und zwei Söhnen als freie Autorin in der Wetterau.

Uli Aechtner / Foto: ©manusphaere

Uli Aechtner / Foto: ©manusphaere