MARIO GIORDANO: TANTE POLDI UND DIE SCHWARZE MADONNA



DATUM: Do. 19. September 2019

BEGINN: 19:00 Uhr
ORT: »Schlachthaus« im Kirchhainer Hof, Brießelstraße 14, Kirchhain
EINTRITT: 6,00 €
MITVERANSTALTER: Stadt Kirchhain

 
Tante Poldi und die schwarze Madonna

Sie ist stur und bayerisch, altersweise und großherzig und hat immer den richtigen Riecher, wenn etwas faul ist: Tante Poldi! Kurz vor ihrem Geburtstag gerät sie selbst unter Mordverdacht. Eine junge Ordensschwester wurde vom Dach des Apostolischen Palastes gestoßen und der einzige Hinweis auf den wahren Täter ist eine Schwarze Madonna.

 
Vorverkauf: Tel. 06422 808-124 (Kerstin Ebert) oder K.Ebert@kirchhain.de

 

Mario Giordano

Mario Giordano, geboren 1963 in München, schreibt Romane, Jugendbücher und Drehbücher (u.a. „Tatort“, „Schimanski“, „Polizeiruf 110“, „Das Experiment“). Bei Bastei Lübbe ist er mit der Apocalypsis-Trilogie und vor allem mit seiner Krimireihe um die charismatische Tante Poldi sehr erfolgreich. Giordano lebt in Berlin.

Mario Giordano / Foto: © FinePic

Mario Giordano / Foto: © FinePic