Marburger Krimifestival 2021

Alle Veranstaltungen sind in diesem Jahr teilnehmerbegrenzt. Für Reservierungen oder Ticketkauf beachten sie bitte die Hinweise in den einzelnen Veranstaltungstexten.

Auch in diesem September wird es wieder mörderisch spannend. 

Das Krimifestival findet unter der Regie von Mariella Terzo (Terzo PR) mit Hilfe von Sascha Müller und der Kulturellen Aktion Marburg – Strömungen e.V. sowie unter Schirmherrschaft von Friedrich Ani statt. In bester Tradition, tragen viele Sponsoren, Förderer und Krimifreunde, zum Gelingen des Festivals bei und wie jedes Jahr, wird Marburg wieder zum literarischen Mittelpunkt von Mord und Totschlag.

Wir freuen uns auf tolle Autorinnen und Autoren
und auf unser Krimifestival Publikum!
Euer Krimifestival-Team

Aktuelle Auflage: 3 G-Regel

Aufgrund der aktuellen Allgemeinverfügung des Landkreises Marburg-Biedenkopf zur Bekämpfung des Corona-Viruses finden die Veranstaltungen nach § 3 der Coronavirus-Schutzverordnung des Landes Hessen statt:

Zutritt nur mit einem der folgenden Nachweise:

  1. Einen Impfnachweis im Sinne des § 2 Nr. 3 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (vollständiger Impfschutz),
  2. einen Genesenennachweis im Sinne des § 2 Nr. 5 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (nicht älter als 6 Monate),
  3. einen Testnachweis im Sinne des § 2 Nr. 7 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, der die aus der Anlage ersichtlichen Daten enthält (nicht älter als 24 Stunden); die zugrundeliegende Testung kann auch durch einen PCR-Test erfolgen (nicht älter als 48 Stunden), oder
  4. Testnachweis im Sinne des § 33 Nr. 3 des Infektionsschutzgesetztes, Testung im Rahmen eines verbindlichen Schulkonzeptes (Testheft muss vorgezeigt werden)

Beim Einlass der Veranstaltung ist zur Nachweisführung ist ein Nachweis, gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier im Original vorzulegen.

Außerdem gilt: Maskenpflicht bis zum Sitzplatz.

 

Lesungen 2021

  • DebuetantinnenLesung

    FRISCHES BLUT

    BEGINN: 17:00 Uhr
    ORT: Cineplex Marburg
    Eintritt: 8,00 €

    Mit der neuen Reihe »Frisches Blut« wird in diesem Jahr das Marburger Krimifestival eröffnet. Die Moderation übernimmt der bekannte Schriftsteller und Drehbuchautor Mario Giordano aus Berlin. Krimi-Debütant*innen sind: Gesa Knolle, Eric Sander und Thomas Breitung.

  • Gercke_Nacht-ist-vorgedrungen

    DORIS GERCKE: DIE NACHT IST VORGEDRUNGEN

    BEGINN: 20:00 Uhr
    ORT: TTZ Marburg
    Eintritt: Frei! Um eine Spende wird gebeten. Diese kommt dem Frauenhaus Marburg zugute.

    Lesung und Gespräch mit Autorin Doris Gercke und Verlegerin Else Laudan
    Die Nacht ist vorgedrungen – Hinsehen, wenn niemand wissen will.
    Die Berichterstatterin wahrt gern ein wenig Distanz. Erst der plötzliche Tod eines Fotojournalisten verlangt ihr eine intimere Rückschau ab.

  • Cover Totgegrillt

    TIM FRÜHLING: TOTGEGRILLT

    BEGINN: 20:00 Uhr
    ORT: Stadthalle Stadtallendorf
    EINTRITT: 8,00 €

    Todgegrillt – Die Grillfeier des Bauunternehmers Leo Vossen endet in einer Katastrophe: Zwei Gäste überleben den Abend nicht. Liegt es am sündhaft teuren Kōriyama-Rind, das hier zum ersten Mal in Deutschland gebraten wurde?

  • schorlau - kreuzberg blues - tatami.indd

    WOLFGANG SCHORLAU: KREUZBERG BLUES

    BEGINN: 20:00 Uhr
    ORT: Tagungszentrum im Kreishaus des Landratsamts Marburg-Biedenkopf
    Eintritt: 5,00 € – Der gesamte Eintrittspreis kommt den Hochwasseropfern zugute.

    Kreuzberg Blues, Dengler ermittelt, Band 10
    Denglers zehnter Fall führt ins Herz des gegenwärtigen Kampfs um das Recht auf Wohnen.
    Georg Dengler fühlt sich in Stuttgart so wohl wie schon lange nicht mehr, und auch mit Olga läuft es besser denn je. Trotz der aufziehenden Corona-Pandemie lässt er sich von ihr überreden, in Berlin zu ermitteln

  • FrankGoldammer_FeinddesVolkes

    FRANK GOLDAMMER: FEIND DES VOLKES

    BEGINN: 20:00 Uhr
    ORT: Stadtbücherei Marburg
    Eintritt: 10,00 € / erm. 8,00 €

    Feind des Volkes – Max Hellers letzter Fall
    August 1961: Hauptmann Max Heller von der Dresdner Kriminalpolizei ist in den Innendienst versetzt worden. Ein Affront für Heller, der kurz vor seinem Ruhestand steht. Als er eines Tages ein Paket mit Beweismaterial aus einem längst aufgeklärten Mordfall erhält, ist er alarmiert. Bald ist klar, der wahre Täter von damals ist zurück…

  • Annaschneider_Grenzfall

    ANNA SCHNEIDER: GRENZFALL – DER TOD IN IHREN AUGEN

    BEGINN: 19:30 Uhr
    ORT: Stadtkirche Kirchhain
    Eintritt: 8,00 €

    Grenzfall, Der Tod in ihren Augen – Jahn und Krammer ermitteln, Band 1
    Der erste Fall für das deutsch-österreichische Ermittlerteam Alexa Jahn und Bernhard Krammer, die unterschiedlicher nicht sein können. Am Brauneck in Lenggries wird an einer Felswand eine leblose Frau entdeckt. Doch was auf den ersten Blick wie ein Kletterunfall aussah, entpuppt sich als grausamer Mord.

  • letzte-ehre_coverweb

    FRIEDRICH ANI: LETZTE EHRE

    BEGINN: 20:00 Uhr
    ORT: TTZ Marburg
    Eintritt: 10,00 € / erm. 8,00 €

    Letzte Ehre
    Die siebzehnjährige Finja Madsen ist nach einer Party nicht nach Hause gekommen. Es gibt keine Zeugen, keine äußeren Anhaltspunkte dafür, was mit ihr passiert ist. Die Ermittlungen stecken fest. Oberkommissarin Fariza Nasri vernimmt Personen aus dem Umfeld der Vermissten, darunter auch den Freund der Mutter, Stephan Barig…

  • ralfkkrampeingrabfürzwei

    RALF KRAMP: EIN GRAB FÜR ZWEI

    BEGINN: 20:00 Uhr
    ORT: Kulturscheune Michelbach
    Eintritt: 10,00 € / erm. 8,00 €

    Ein Grab für Zwei – In der Eifel muss man nur tief genug graben … 
    Eine uralte Tankstelle an einer Straße, die ins Nichts führt, mit verbeulten Zapfsäulen, einer kaputten Waschanlage, mit abgelaufenen Schokoriegeln und vergilbten Zeitungen. Rost-Horst, der Tankstellenpächter, liegt im Krankenhaus, und ausgerechnet Herbie Feldmann soll für ein paar Tage den Laden schmeißen.

  • Cover_Hinkels_Mord

    CHRISTINA BACHER: HINKELS MORD

    BEGINN: 20:00 Uhr
    ORT: Cineplex Marburg
    EINTRITT: 10,00 € / erm. 8,00 €

    Hinkels Mord – Ein historischer Kriminalfall, der sich vor 150 Jahren in Marburg zugetragen hat, wird hier intelligent mit einer fiktiven Erzählung in der Gegenwart verwoben…

  • perfekt Storm

    DIRK REINHARDT: PERFECT STORM

    BEGINN: 17:00 Uhr
    ORT: TTZ Marburg
    EINTRITT: Frei!

    Perfect Storm – Ein packender Thriller über sechs Jugendliche, die nicht tatenlos dabei zusehen wollen, wie skrupellose Konzerne mit menschenverachtenden Methoden Milliardengewinne machen.

  • soerensenamendederwelt

    SVEN STRICKER: SÖRENSEN AM ENDE DER WELT

    BEGINN: 20:00 Uhr
    ORT: TTZ Marburg
    EINTRITT: 10,00 € / erm. 8,00 €

    Sörensen am Ende der Welt – Sörensen ermittelt, Band 3
    Kommissar Sörensen, gerade erst endgültig von Hamburg in das nordfriesische Katenbüll umgezogen, gibt die Hoffnung auf, in der Provinz Ruhe zu finden. Im Koog wird eine Leiche gefunden – erstochen mit einem Schraubenzieher. Und der letzte Mensch, der den Toten lebend gesehen hat, ist spurlos verschwunden.

Schirmherr des Marburger Krimifestivals

Foto: Schrimherr Friedrich Ani mit Mariella Terzo ©Nadja Schwarzwäller

Wir freuen uns, dass der renommierte Schriftsteller und Drehbuchautor Friedrich Ani Schirmherrs des Marburger Krimifestivals ist. Der sympathische Münchner ist eine feste Größe in der deutschen Krimilandschaft und ein guter Freund des Marburger Krimifestivals, das seine und zahlreiche weitere kriminalistische Meisterwerke hochleben lässt.

Mit seinen fesselnd-charmanten Lesungen hat sich Friedrich Ani im Laufe der Zeit eine ansehnliche Fangemeinde erlesen. Lang ist die Liste der Auszeichnungen und Romane dieses Spannungsgenies. Langweilig wird es mit Friedrich Ani allerdings nie. Diesen Tatbestand wird der Krimipreisträger mit Vergnügen auch in diesem Jahr wieder erfüllen.